Der Power Nap

Die Frühaufsteherstory ist ja allen hinlänglich bekannt oder? Es dürfte
also jeder verstehen, dass ich gestern einen Power Nuck genommen habe! Ok
andere würden zu 11 1/2 Stunden Schlaf wahrscheinlich „Miniwinterschlaf“
sagen.

Auf jeden Fall waren wir heute fit wie japanische FLIPFLOP’s (Turnschuhe
wie unsere sind hier nãmlich extrem selten). Leider rät man uns von der
5-stündigen Wanderung im Kings Creek ab, es sei nicht gut bei 40 Grad ohne
Schatten zu hicken. Ich bin dermassen enttäuscht das kõnnt ihr euch kaum
vorstellen 😉 darum machen wir zwei kleinere Trails. Toll! Beim schlendern
quasseln wir noch etwas mit dem ãlteren Pärchen. Er feiert heute seinen 80
Geburi.

Unser Ziel ist die „Glen Helen George“ das sind ja nur mal eben knappe 590
km! Auf dem Campground geniessen wir etwas Zugluft und die guten Bücher.
Kurz vor dem Sonnenuntergang schlendern wir also noch in die Schlucht und
schiessen ein paar Fotos!

Gute Nacht!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.