Vom Winde verweht!

Wharscheinlich kennen einige zumindest von den älteren Semester wie Martin diesen Kinoklassiker noch oder? Heute meinen wir aber die Ueberschrift extrem wörtlich!

Der unglaubliche Westwind mit seinen Böen hat genau zwei Vorteile und ein nicht zu unterschätzenden Nachteil!

Der Hauptvorteil ist natürlich, dass die unzähligen Windkraftwerke üppig Strom erzeugen. Für uns ist es aber toll weil so die Regenwolken reiss aus nehmen!

Der Nachteil sind aber die 21 Quadratmeter Nettoangriffsfläche die unser „Big Mooner“ jedem einzelnen Windstoss bietet. Um gerade aus zu fahren muss ich hier mehr lenken als zu Hause bei einer 3-Pässe-Fahrt.

Ab heute geht es dafür auf die „Great Ocean Road“. Wir gehen davon aus, dass Ihr in den nächsten Tagen einige Oh’s und Ah’s lesen dürft 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.