Mit Ovomaltine chasch es nid besser …

… Aber dafür länger! War unser heutiges Motto! Kein Witz es ist das aller
erste mal das ich an einem Tag zweimal an die Tankstelle musste.

Nach guten 500 km die wir zu Sound von Züri West der Westküste entlang
gedriftet sind erwischen wir natürlich wieder den einzigen abgelegen
Campground ohne WIFI und Handyempfang *Grimmel* aber macht nix! Ihr erfahrt
es dann einfach etwas später *smile*

Aber mal der Reihe nach; nachdem wir an den "Pfannkuchen Felsen und den
"Blaslöchern" vorbei der schroffen Küste langbeben, die wir beide noch
toller finden als die Küste zwischen San Franzico, erreichen wir dann auch
die beiden Gletscher. Mit jöö wi härzig und ACDC aus dem Autoradio
erbrettern wir den ersten von drei Pässen die im Schnitt so um die 500
Meter hoch sind. Ja ich weis das tönt mega easy aber mit unserem 6.5m
langen Pänzerli haben's die Kurven ziemlich Faustdick hinter den Ohren.
Aber Hallo! In unserem Gefährt herrscht Kissenschlachtalarm ohne das wir
auch nur das geringste dafür können.

Wer von euch jetzt aber denkt wir seien nur Rumgefahren der irrt sich
gewaltig, Da hier jeder Ttack grundsätzlich mit 20 Minuten angeschrieben
wird haben wir also offiziell 140 Minuten gehiked 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.