Wir sind auf der Südinsel

Nach ner sehr gemütlichen Nacht haben wir uns aufgemacht den nördlichsten
Punkt auf der Südinsel zu bereisen. Der Campground den wir uns aussuchen
ist sowas von "verloren" das es ziemlich einsam wird also genau was wir
suchen.

Heute beginnt die absolute Erholung. Woran ich das merke? Ich habe den
Wochentag bereits vergessen.

Auf in den Able Tasman und dann gehen wir der Westküste entlang.

Mist bei ins ist immer Ebbe! Also natürlich meine ich den Wasserpegel des
Meeres. Wenn wir an den Strand kommen ist das salzige Nass immer so weit
draussen das ich schon nur vom dran denken Muskelkater bekomme 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.