Happy Landing

Ok die Reise ist schon unglaublich lange aber erstaunlich ruhig und einfach.
Da wir jetzt um fast drei Uhr morgens im Hotel angekommen sind und keine weiteren Ärgernisse wie vermisste Gepäckstücke oder aehnlichem passiert sind stürze ich mich wohl besser ins Bett. Um 8:00 werden wir nämlich schon wieder von der Camperfirma abgeholt.
Nur noch soviel zu size matters; der A380 hat 16 Notausgänge. Der Flughafen-Citybus hätte einen Umweg gemacht um mich und meine „Tochter“ ins Hotel zu stellen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.