Rotorua

Seit wir gestern hier angekommen sind wundere ich mich ueber den elenden
Gestank nach faulen Eiern und erst jetzt geht mir ein Lichtlein auf. Die
Thermalquellen und Gaisier stinken zufrieden um die Wette.

Es ist halb acht und ich habe schon sechs Seiten im Reisetagebuch
geschrieben, Frühstück gekocht, Schätzu geweckt, Ingwertee gekocht (Merci
Christoph), Abgewaschen, den Camper gefegt und und und. I’m impressed!

So gleich geht’s los Gaisier und andere kleine stinkerchen gucken aber
vorher noch etwas mit den netten Backpackers tratschen. Soziale
Gepflogenheiten ausleben. Smile

One Reply to “Rotorua”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.